Seite 1 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

 

Auktion am 1. Januar 2023, 15 h, in der Darsser Arche in Wieck, Bliesenrader Weg


bild1 Los-Nr.: 21
Landschaft bei Fischerhude, Öl
Helmuth Westhoff
1891 - 1977
Signatur: signiert
Erhaltung: altersgemäß
Rahmung: gerahmt
Maße in cm: 56 x 73 cm
Rufpreis: 300
Schätzpreis:500 - 600
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Helmuth Westhoff, 1891 Bremen - 1977 Fischerhude, Maler, ersten Malunterricht bei Carl Weidemeyer in Worpswede, wieter Schüler bei Otto Modersohn in Worpswede. Danach ging er zu Lovis Corinth in Berlin. Von dort über Münschen nach Paris und nach seiner Rückkehr nach Deutschland nach Fischerhude, wo seine Schwester Clara Rilke-Westhoff als Bildhauerin arbeitete. Das blieb sein Wohnort bis zum Lebensende. aus Wikipedia


bild2 Los-Nr.: 22
Titel, Technik
Name
Lebensdaten
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

 

Georg Burmester


bild3

Los-Nr.: 23
Titel, Technik
Name
Lebensdaten
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:

Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Grete Csaki-Copony, 1893 Zernyest - 1990 Berlin, Malerin und Lyrikerin der klassischen Moderne. Seit 1909 besuchte sie verschiedene Kunstschulen in Deutschland, so bei Moritz Heymann in München und die Zeichen- und Malschule des Vereins der Berliner Künstlerinnen, und einige Monate die Kunstakademie Budapest. 1935 hatte sie noch Ausstellungen in der Galerie Nierendorf in Berlin sowie in Bremen und Hamburg, aber bei einer Ausstellung in Stuttgart wurde dann von ihr verlangt, einen Teil der Werke zu entfernen, da diese als „entartet“ und „bolschewistisch“ galten. Daraufhin stellte sie bis Kriegsende keine Werke mehr aus.


bild4

Los-Nr.: 24
Titel, Technik
Name
Lebensdaten
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:

Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Sabine Curio


bild5 Los-Nr.: 25
Titel, Technik
Name
Lebensdaten
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:

Eduard Deventer

Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild6 Los-Nr.: 26
Titel, Technik
Name
Lebensdaten
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:

Otto Dix

Gebot per mail Gebot telefonisch

Gebot schriftlich


bild5 Los-Nr.: 27
Titel, Technik
Name
Lebensdaten
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:

Dinah Dorendorf

Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 28
Titel, Technik
Name
Lebensdaten
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:
Dinah Dorendorf
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 29
Titel, Technik
Name
Lebensdaten
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:
Louis Douzette
Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

bild5 Los-Nr.: 30
Titel, Technik
Else Eberhardt-Haas
1882 Melle - 1977 Dissen
Signatur:
Erhaltung:
Rahmung: gerahmt
Maße in cm:
Rufpreis:
Schätzpreis:

Else Eberhardt , Malerin. Sie studierte in Berlin von 1905 bis ungefähr 1910 an der Kunstschule des Vereins Berliner Künstlerinnen. In der Zeit waren Ölbilder und Radierungen ihr Hauptgebiet, wie Landschaften, Stillleben und Porträts. Im Jahre 1911 machte sie eine Studienreise nach Holland und England. 1912 heiratete Else und wurde dadurch nach Chicago verschlagen. Alle Bilder, die dort entstanden, gingen verloren. Ihr Mann hieß Adolf Haas war ein deutscher Arzt, der in Amerika arbeitete. Im Jahre 1914 kehrte Else zu Besuch nach Dissen zurück, durch den Kriegsausbruch wurde daraus ein lebenslanger Aufenthalt mit eifrigem Schaffen und künstlerischem Schauen auf vielen Reisen. Ihr Mann besuchte sie sehr selten. 1917 arbeitete sie in einem Berliner Kunstatelier, 1924 in München, wo sie drei Monate in der Werkstatt von Hans Hoffmann wirkte. Weitere Reisen nach Italien und Frankreich, in diesen beiden Ländern lebte sie eine längere Zeit in den Kunstzentren und bekam dadurch auch den Anschluß an die Kunst der Gegenwart. Ihre Bilder waren ausgestellt in Bremen, Fischerhude, Hannover, Hamburg, Münster, Bielefeld und wiederholt in Osnabrück. Arbeiten hängen in den Museen von Münster, Bielefeld und Osnabrück.


Gebot per mail Gebot telefonisch Gebot schriftlich

Seite 1 2 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

chw UG (haftungsbeschränkt). - ganzjährig Kunsthandel + Auktionen - Kielstrasse 13 - 18375 Wieck/Darss

Tel.: 0160 - 9859 4004 bzw. 038233 - 70 99 74 - e-mail : kunstauktion@christopherwalther.com

Einlieferungen von Gemälden europäischer Künstlerorte erwünscht